Mehr als einmal begegnete mir ein Phänomen unter Ubuntu + Gnome: trotz deaktivierter Einstellung “Den persönlichen Ordner anzeigen” wurden die Inhalte des Home-Folders auf meinem Desktop angezeigt. Die Gnome-App gnome-extensions hilft dabei, das Problem zu beseitigen.

Gnome-App “Erweiterungen”

Installation wie gewohnt über apt:

sudo apt update && sudo apt install gnome-shell-extension-pref -y

Danach kann die App “Erweiterungen” bzw. “Extensions” geöffnet werden, und die Desktop-Icons deaktiviert werden.